Dienstag, 3. Januar 2017

Driven. Tiefe Leidenschaft - K. Bromberg

Driven. Tiefe Leidenschaft - K. Bromberg

Driven. Tiefe Leidenschaft - K. Bromberg
Driven. Tiefe Leidenschaft“ von K. Bromberg ist der 5. Band der Driven Reihe. Diesmal geht es aber um Haddie und Beck, die wir ja schon aus der Geschichte von Rylee und Colton kennen.

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. Dezember 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453420268
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Preis eBook: 8,99€
  • Originaltitel: Slow Burn

Klappentext
Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?

Ich mochte die Bände, die sich rund um Colton und Rylee drehten, sehr, also war mir klar, dass ich die Reihe sehr gerne weiterverfolgen mag. Ich finde es gut, dass die Cover irgendwie noch zur Reihe passen, durch ihre Türkise Farbe aber gleichzeitig sich auch als anderer Band hervorheben. Es gehört zwar noch zur selben Reihe, dreht sich aber jetzt um zwei andere Hauptcharaktere.

Haddie Und Beck kennen wir schon aus den anderen Driven-Büchern. Beck ist der beste Freund von Colton und arbeitet auch mit ihm gemeinsam. Haddie ist die beste Freundin von Rylee. Man hat schon in den anderen Bänden gemerkt, dass es zwischen den beiden eigentlich heftig gefunkt hat.

Ich mochte beide Charaktere sehr. Schon in den anderen Büchern sind sie mir ans Herz gewachsen und in ihrer eigenen Story noch mehr. Die Handlung an sich ist ein ganz schönes hin und her, hoch und runter, aber das hat mich nicht wirklich gestört.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt locker und flüssig. Man kommt gut in die Story rein und hat keine Probleme beim Verständnis. Ich würde aber empfehlen, die anderen Bände der Reihe zu lesen, damit man auch wirklich alles versteht. Es geht hier zwar nicht mehr direkt um Colton und Rylee, aber trotzdem helfen die Bände zum Verständnis.

Das Buch ist wirklich spannend, da man mit den beiden mitfiebert. Es ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle. An Emotionen wir hier gewiss nicht gespart. Voller Liebe, Trauer und süßen Schmerz. Ich will nicht zu viel von der Geschichte verraten, weil ich einfach finde, jeder sollte selber die Geschichte von Haddie und Beck gelesen haben.

Schön fand ich es auch, dass wieder Colton und Rylee aufgetaucht sind. Man erfährt auch in diesem Buch wieder ein bisschen über sie, auch wenn das Hauptaugenmerk nicht auf ihnen liegt.

Fazit
Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Die emotionale Handlung konnte ich vollständig überzeugen. Haddie und Beck sind tolle Charaktere, die kein leichtes Leben haben.

Wer die anderen Drivenbücher mag, wird auch dieses Buch mögen! 
Eure Michelle 

Mein Dank geht an den Heyne Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank

Kommentare:

  1. Hey,

    Tolle Rezi!
    Schön, dass dir das Buch gefallen hat. Mich hat es auch überzeugt und sehr betührt. Freu mich achon auf den nächsten Teil.

    Liebe Grüße Luna
    http://luna-liest.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      vielen Dank ♡. Ich bin auch auf den nächsten Band gespannt. :)
      Liebe Grüße
      Michelle

      Löschen

Beliebte Posts