Sonntag, 27. November 2016

Küss mich, Mistkerl! - Sally Throne

Küss mich, Mistkerl! - Sally Throne

Küss mich, Mistkerl! - Sally Throne
Küss mich, Mistkerl“ ist der Sally Throne ist ein witziger New adult Roman. Er handelt von Lucy und Joshua, die seit der Fusion ihrer beiden Verlage ein Katz und Maus- Spiel am laufen haben. Kein Tag vergeht ohne ein freches Wortgefecht oder einen handfesten Streit!

  • Taschenbuch: 412 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (15. August 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3956492978
  • Preis Taschenbuch : 9,99€
  • Preis eBook: 9,99€
  • Originaltitel: The Hating Game

Klappentext
Charmant, zuvorkommend, engagiert – Lucy Hutton wird von allen Kollegen geschätzt. Nur einer macht ihr das Leben zur Hölle: der überhebliche Schönling Joshua Templeton, ihr Konkurrent um den neuen Chefposten. Leider muss sie sich ausgerechnet mit ihm ein Büro teilen, da fliegen natürlich täglich die Fetzen! Doch ihr „Hass-Spiel“, wie Lucy es insgeheim nennt, verändert sich mit der Zeit. Als Joshua sich nach einem Unfall aufopferungsvoll um sie kümmert, kommen sie sich näher. Und plötzlich kann Lucy ihn nicht mehr hassen, im Gegenteil! Sie ist sich sicher, dass Joshua auch etwas für sie empfindet – dennoch tut er so, als wäre nie etwas gewesen. Sieht er sie wirklich nur als Konkurrentin? Um das herauszufinden muss Lucy alles aufs Spiel setzen …
Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen, weil alle davon geschwärmt haben, wie witzig es sei. Ich mag Humor sehr gerne in einem Buch. Es darf dabei auch mal etwas sarkastischer und ironischer sein.

Genau das hatte ich hier in diesem Buch. Lucy und Joshua liefern sich wirklich einige tolle und witzige Wortgefechte! Die beiden sind aber auch unterschiedlich wie Tag und Nacht. Dort, wo Lucy gerne von allen gemocht wird, ist Joshua eher zurückgezogen und vergrault seine Kollegen. Auch sonst sind sie sehr gegensätzlich. Er eher groß, sie klein. Er ist ein absoluter Ordnungsfanatiker, sie eher die kleine Chaotin. Trotzdem merkt man schon früh, dass zwischen den beiden nicht nur Hass ist, wie sie vorgeben zu scheinen.

Der Schreibstil der Autorin lässt sich locker und flüssig lesen. Durch die tollen und sehr humorvollen Streitereien bzw. Lucys witzige Gedanken, wird das Ganze noch einen ticken aufgeheitert. Die komplette Geschichte wird aus Lucys Sicht geschildert. Manchmal hätte ich gerne gewusst, was in Joshs Kopf so vor sich geht.

Ich mochte die Geschichte wirklich, aber zwischenzeitlich war sie auch ein bisschen verwirrend und hat sich gezogen. Am Ende wurde es dann aber nochmal richtig toll! Die Sexszenen zwischen den beiden Protagonisten sind toll beschrieben und nicht vulgär. So eine große Rolle spielen sie aber nicht.

Das Buch ist wirklich witzig und alles, aber teilweise war ich wirklich verwirrt und konnte der Story nicht ganz folgen. Die Gedankengänge von Lucy waren dann einfach zu verwirrend und nicht klar nachvollziehbar. Das fand ich sehr schade!

Fazit
Ein witziger neuer New Adult Roman, der mich durch die Charaktere und den Humor völlig in seinen Bann ziehen konnte. Teilweise war ich zwar etwas verwirrt, aber trotzdem war das Buch gut. Die Charaktere waren sehr gut ausgestaltet und auch interessant. Das Ende fand ich richtig toll!
Eure Michelle 

Mein Dank geht an den HarperCollins Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts