Mittwoch, 3. August 2016

Game on: Chancenlos - Kristen Callihan

Game on: Chancenlos - Kristen Callihan

Game on: Chancenlos - Kristen Callihan
Game on – Chancenlos“ - Kristen Callihan ist der zweite Band ihrer Reihe rund um ihre Footballer. Dieses mal stehen Gray Grayson und Ivy MacKenzie im Vordergrund.

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Lyx (14. Juli 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3736300662
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Preis eBook: 8,99€
  • Originaltitel: The Friend Zone

Klappentext
Ivy ist die beste Freundin des Football-Stars Gray Grayson. Die beiden schreiben sich regelmäßig, seit Gray sich Ivys Auto geliehen hat, während diese im Ausland studiert. Dann kehrt Ivy nach Hause zurück, und mit dem heißen Prickeln, das augenblicklich zwischen ihnen entsteht, haben weder Gray noch Ivy gerechnet. Doch Ivy folgt einer goldenen Regel: keine Beziehung mit einem Klienten ihres Vaters - der auch Gray als Agent vertritt. Aber sie hat nicht mit Grays Charme und seinen ganz besonderen Überzeugungskünsten gerechnet …

Meinung
Ich habe den zweite Band gelesen, ohne den erste zu kennen und es war für mich überhaupt kein Problem. Natürlich werden Dinge aus dem Band 1 wiederholt und erwähnt, aber es sind keine richtig storyelementaren Dinge, die man wissen muss, um die komplette Handlung verstehen zu müssen. Ich würde also sagen, dass man die Bücher auch unabhängig voneinander lesen kann.

Das Buch hat mich von der ersten Seite in seinen Bann gezogen. Es ist eine wundervolle Mischung aus Freundschaft, Liebe und noch so viel mehr. Alles beginnt damit, dass Gray das hübsche Auto von Ivy für die Zeit übernimmt, die sie im Ausland verbringt.

Was aus anfänglich frechen Nachrichten beginnt, wird sehr schnell zu einer engen Freundschaft, die die beiden verbindet. Umso spannender wird es, als die beiden besten Freunde aufeinander treffen und merken, dass da doch mehr als nur Freundschaft ist.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Man fliegt förmlich durch die Seiten und ist völlig in der Story gefangen. Auch die Textnachrichten, die in die Geschichte eingebaut wurden, sind unglaublich toll und süß!

Ivy und Gray passen wirklich perfekt zusammen. Im Laufe der Handlung lernen sie sich noch besser kennen und kommen sich näher. Schnell knistert es zwischen den beiden heftig.

Toll fand ich es auch, dass die Charaktere unglaublich gut ausgestaltet wurden. Sowohl Ivy als auch Gray sind sehr tiefgründige und spezielle Charaktere. Sie sind greifbar für mich und unglaublich sympathisch bzw. authentisch. Am besten hat mir Gray mit seiner Vergangenheit und der Bewältigung dieser.

Ich habe mit den beiden mitgelacht, gelitten und all die anderen Emotionen, die man während der Geschichte erfährt! Schön fand ich es auch, dass die Kapitel aus Ivy und Grays Sicht geschildert wurden. So bekommt man einen tieferen Einblick in die beiden.

Fazit

Mir hat dieses Buch unglaublich gut gefallen und ich kann es wirklich nur jedem empfehlen! Es ist die perfekte Mischung aus Freundschaft, Liebe, Spot und spannenden Wendungen! Football spielt zwar eine große Rolle, bindet sich aber nahtlos in die ganze Geschichte ein! Richtig schön. Das Buch konnte mich einfach richtig überzeugen und ich habe jede Leseminute genossen! Das müsst ihr gelesen haben! 
Eure Michelle


Reihenfolge:
Game on - Mein Herz will dich
Game on - Chancenlos
Game on - Schon immer nur du ( 12. Januar 2017)

Mein Dank geht an den Bastei Lübbe Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank.

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Tolle Rezi! Das Buch klingt sehr interessant. Kommt sofort auf meine Wunschliste!
    LG Linni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ♡
      Kann es dir nur empfehlen, es ist wirklich richtig toll :)

      Liebe Grüße
      Michelle ♡

      Löschen
  2. Huhu,

    aber nichts für Ungut.....was ist eigentlich auf dem Cover zu sehen? Ein Frauenkopf der sich zu WAS denn hinbeugt.....oder?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts