Mittwoch, 1. Juni 2016

Still Burning - Quinn J. Fletcher

Still Burning - Quinn J. Fletcher
Still Burning - Quinn J. Fletcher

Still Burning“ ist der neue Erotikroman von Quinn J. Fletcher. Dieses Mal geht es um einen Stundman, der sich in eine Frau verliebt hat, die mit diesem Job nicht richtig klar kommt.

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 506 KB (170 Seiten) 
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 170 Seiten
  • Preis eBook: 0,99€
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch

Klappentext
Julian Brock-Turner ist Stuntman. Er liebt Action, durch seine Adern fließt Adrenalin. Durch sein Herz strömt das Verlangen nach Leidenschaft und Liebe. 
Er brennt für eine Frau. Eine Frau, die er nicht haben kann. Julian tröstet sich mit heißen, lustvollen Affären, die keine Erfüllung bringen. 
Die Sehnsucht nach der Einen bleibt. 
Wird er es schaffen, die Frau seines Herzens zu erobern?

Meinung
Wer die Bücher von Quinn J. Fletcher gelesen hat, der weißt, dass ihm auch hier gewiss knisternde Erotik geboten wird. Quinn ist ein Meister in diesem Bereich. In jedem seiner Bücher schafft er es, dass Kopfkino im Dauerbetrieb laufen zu lassen.

Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet und passend zur Thematik des Buches.

Julian Brock-Turner ist vom Beruf her Stundman. Er reist viel in der Welt rum und liebt diesen Job sehr. Seine ganze Familie ist in dieser Branche angesiedelt. Er brennt für Action und für Monica. Monica hat ihn nach Verletzungen schon öfter behandelt. Aber nie hat sich irgendetwas zwischen ihnen entwickelt. Sehr zum Missfallen von Julian.

Der Schreibstil des Autors ist locker und flüssig zu lesen. Die erotischen Szenen werden detailliert und knisternd beschrieben. Für allzu zartbesaitete ist dieses Buch wahrscheinlich nichts.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Es gab nur eine Sache, die mich gestört hat. Für mich ist die Entstehung dieser Beziehung nicht ganz verständlich. Monica wollte nie etwas mit Julian anfangen und dann ganz urplötzlich schon? Und er brennt für sie, aber schläft noch mit anderen Frauen und betrügt Monica sogar? Für mich ist das nicht verständlich. Aus diesem Grund geben ich dem Buch auch keine vollen 5 Sterne!

Fazit

Das neues Werk von Quinn J. Fletcher ist auch dieses mal wieder toll zu lesen. Als Einzelwerk betrachtet ist es richtig gut, aber im Vergleich zu den anderen Büchern, besonders im Vergleich zu Paul, Marc und Dr. Rob, ist dieses Buch für mich das schwächte Werk des Autors. Es ist nicht schlecht, aber auch nicht so gut wie seine andern Bücher! Trotzdem gebe ich noch 4,5 Sterne 
Eure Michelle     
Klappentextquelle: Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts