Montag, 23. Mai 2016

Die Macht der Clans: LiebesRebellion - Gabi Büttner

Die Macht der Clans: LiebesRebellion - Gabi Büttner
Die Macht der Clans: LiebesRebellion - Gabi Büttner

Die Macht der Clans: LiebesRebellion“ ist der erste Band der neuen Dystopie von Gabi Büttner. Ein wirklich spannender Auftakt, der mich komplett in seinen Bann gezogen hat und den ich innerhalb eines Tages wirklich verschlungen habe. Das müsst ihr Lesen!

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (11. Mai 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3848201518
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Preis eBook: 2,99€

Klappentext
Was würdest du aufgeben für den Kampf um Freiheit? 
Als die Erde durch eine Naturkatastrophe unbewohnbar wird, findet die Menschheit auf Terra zwei eine neue Heimat. 
Dreihundert Jahre später regieren Clans diese Welt. 
Als seine Eltern von Kriegern getötet werden, schwört ein Widerstandskämpfer alles zu tun, um die grausame Clanherrschaft auf Terra zu beenden. 
Während eines Auftrages verliebt er sich – ausgerechnet in eine junge Frau aus der Oberschicht, die für all das steht, was zu bekämpfen er geschworen hat.

Meinung
Ich habe schon viele verschiedene Dystopien gelesen. Von den „Tributen von Panem“ bis das „Verbotene Eden“ war wirklich viel dabei. Auch dieser Roman darf sich gerne in die Reihen großer Dystopien einreihen, da er locker mit ihnen mithalten kann.

Nach einer verehrenden Naturkatastrophe wurde die erde unbewohnbar und die Menschen schufen sich eine neue Heimat, Terra zwei. Diese werden von verschiedenen Clans regiert. Diese Herrschaft ist von Willkür und Grausamkeit geprägt.

Chris ist ein Widerstandskämpfer und hat schon zwei mal am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, der Willkürherrschaft der Clans ausgeliefert zu sein. Zuerst verlor es seine Mutter und seinen Vater und dann, einige Jahre später, auch noch seinen Bruder. Jetzt ist er selber der Anführer des Widerstandes und hat mit einigen Problemen zu kämpfen.

Zu diesen Problemen zählt auch Larissa. Sie ist ein Mädchen aus der Oberschicht und soll eigentlich einen anderen heiraten, hat sicher aber in Chris verliebt. Als dieser aus der Stadt verschwindet, macht sie sich auf die Suche nach ihm. Schlussendlich findet sie ihn auch. Doch Chris vertraut ihr nicht wirklich, da sie aus der Oberschicht ist und damit einiges symbolisiert, was er verachtet. Trotzdem hat er sich schnell in sie verliebt.

Man erfährt einiges über das Leben auf Terra zwei, besonders über die Missstände, die Chris und seine Kämpfer versuchen zu bekämpfen. Larissa will der Wahrheit zuerst nicht ins Auge blicken, aber nach und nach begreift sie die wahre Lage und ist schockiert.

In dem Unterschlupf der Widerstandskämpfer findet Larissa einige neue Freund und kümmert sich auch um viele verschiedene Dinge. Ein Kind wächst ihr dabei besonders ans Herz. Was genau Kaya passiert ist möchte ich nicht erzählen. Das könnt ihr selber herausfinden.

Das Buch ist eine perfekte Mischung aus Liebe, Action, Dystopie und noch so viel mehr. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen und warte nun sehnsüchtig auf den zweiten Band. Alles verbindet sich wirklich perfekt. Chris und Larissa sind wirklich etwas besonderes. Sie harmonieren eigentlich super miteinander, aber gerade ihre Streitereien machen sie so richtig liebenswert. I

Der Schreibstil ist locker und flüssig zu lesen. Die Kapitel werden abwechselnd aus Chris und Larissas Sicht beschrieben. So erfährt man mehr über die beiden und bekommt auch tiefere Einblicke in die Handlung.

Fazit

Mich konnte das Buch wirklich richtig begeistern. Ich habe es nur so verschlungen und kann es empfehlen. Ihr müsst das Buch lesen! Wirklich! Ihr werdet genauso begeistert sein, wie ich. Versprochen. Man kann die Entwicklung von Kaya, Larissa und Chris richtig schön mitverfolgen. Das Ende ist herzzerreißend! Ich brauche den zweiten Teil. JETZT! :)
Eure Michelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts