Montag, 28. März 2016

Black Dagger: Wrath und Beth - J.R:Ward

Black Dagger: Wrath & Beth - J. R. Ward
Black Dagger: Wrath & Beth - J.R. Ward

Black Dagger: Wrath und Beth ist der erste Ban der Black Dagger Reihe von der Erfolgsautorin J.R.Ward. Hierbei handelt es sich um den heiß ersehnten Doppelband der ersten beiden Bände „Nachtjagd“ und „Blutopfer“.

  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453317025
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Originaltitel: Dark Lover

Klappentext
Als die hübsche, junge Journalistin Beth Randall eines Tages dem ebenso mysteriösen wie attraktiven Wrath begegnet, ist es um sie geschehen, und die beiden beginnen eine heiße Affäre. Doch Wrath ist ein Vampir und der Anführer der BLACK DAGGER. Beth wird in eine Welt gezogen, die dunkel und gefährlich ist - und erotisch...


Meinung
Ich liebe die gesamte Story der Black Dagger Romane. Umso mehr habe ich mich gefreut, als endlich ein Doppelband über Wrath und Beth erschienen ist. Und diese wunderschönen Cover *-* Es ist so toll, dass die beiden ersten Bänder der Black Dagger-Saga nun vereint wurden zu einem Band. Das Cover mit den Schnörkeln finde ich auch so viel schöner als die Cover der alten Auflagen. Das Gold wirkt dazu noch sehr königlich, was durchaus passend ist, da Wrath ja der König ist.

Wrath ist der König der Vampire und der Anführer der Black Dagger. Er trägt sehr oft eine Panoramasonnenbrille und beeindruckt durch eine stattliche Größe. Beth ist von Anfang an von Wrath begeistert. (Genau wie ich)

Der Schreibstil der Autorin ist wie immer perfekt. Sie schafft es einfach, den Leser in das Geschehen hineinzuziehen, sodass man sich fühlt, als wäre mal unmittelbar dabei. Außerdem verbindet sie perfekt humorvolle und erotische Momente. Bei den erotischen Szenen geht es wirklich heiß her!

Die Handlung geht zudem nicht stur gerade aus, sondern es gibt mehrere Handlungsstränge, sodass sich auch keine Passage wirklich zieht. Es wird von Seite zu Seite spannender und endet in einen actionreichen Höhepunkt. Einfach toll.

Durch den Doppelband hat man auch den Vorteil, dass man nun nicht mehr ewig auf das erscheinen des zweiten Bandes warten muss, so wie es früher immer war. Das warten war bzw. ist immer eine schreckliche Phase gewesen.

Im ersten Band wird man in die Welt der Black Dagger eingeführt und bekommt wichtige Begriffe vermittelt. Außerdem lernt man auch die anderen Brüder kennen und lieben. Es ist einfach schön zu sehen, wie loyal die Brüder miteinander umgehen. Jeder von ihnen ist etwas ganz besonderes.

Die erotischen Szenen sind schön beschrieben, wirken dabei aber nie vulgär oder ordinär. Es ist einfach perfekt. Die beiden sind perfekt füreinander.

An sich ist der Band in sich abgeschlossen, aber es bleiben noch viele Fragen offen, die in den folgenden Bänden geklärt werden. Die nächsten Bände gibt es auch in der Doppelauflage in dem stilvollem Schwarz.

Fazit

Ein toller Einstieg in die Welt der Black Dagger. Man merkst schnell, dass diese Buchreihe Suchtgefahr mit sich bringt! Eine Welt voller Loyalität, Liebe, Leidenschaft und Freundschaft spannt Frau Ward durch ihren Roman auf. Ich liebe die Brüder wirklich sehr *-* Einfach grandios. Ihr müsst es lesen!
                                                                                                                       Eure Michelle

Mein Dank geht an den Heyne Verlag und an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts