Sonntag, 13. März 2016

Black Dagger: Entfesseltes Herz - J. R. Ward

Black Dagger: Entfesseltes Herz - J.R.Ward
Black Dagger: Entfesseltes Herz - J.R.Ward 

Entfesseltes Herz ist der 26. Band der Black Dagger - Reihe von der Erfolgsautorin J. R. Ward. Es ist der zweite Band der um die Brüder iAm und Trez handelt. Er schließt unmittelbar an die Geschehnisse des vorletzten Bandes „Gefangenes Herz“ an.

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (8. März 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453317017
  • Preis Taschenbuch: 8,99€
  • Preis eBook: 7,99€
  • Originaltitel: The Shadows - Black Dagger 13 (Part 2)

Klappentext
iAm Latimer hatte sich geschworen, seinen Bruder Trez zu beschützen – doch er konnte weder dessen Schicksal noch seine selbstzerstörerische Lebensweise voller Sex und Drogen verhindern. Bis die Auserwählte Selena in Trez’ Leben trat. Und mit ihr Liebe und Leidenschaft. Zu spät? Denn die Königin der S’Hisbe fordert Trez als Pfand für ihre Tochter. Es gibt keinen Ort, an dem er sich jetzt noch verbergen kann. Als sich eine schreckliche Tragödie ereignet, müssen Trez und sein Bruder iAm ein ultimatives Opfer bringen …

Meinung

Lange mussten wir auf den neuen Band von J. R. Ward warten, aber wie immer hat es sich gelohnt! Die Handlung schließt direkt an das Ende des vorherigen Bandes an und wir werden wieder in die Welt der Black Dagger entführt.

Der Schreibstil ist sehr locker und flüssig zu lesen. Man fliegt förmlich durch die Handlung. Ich liebe die Bücher von J. R. Ward wirklich sehr. Ich kann sie nur empfehlen. Man sollte aber vorher schon einige Bücher gelesen haben, damit man auch wirklich alles versteht. Es gibt viele verschiedenen Handlungen, die parallel zueinander ablaufen und ohne vorheriges Wissen, wahrscheinlich nur schwer nachvollziehbar sind. Aber es lohnt sich wirklich.

Während im vorherigen Band der Schatten Trez und seine Auserwählte Selena eine sehr große Rolle gespielt haben, bekommt hier nun auch iAm eine sehr wichtige Rolle. Selenas Krankheit schreitet immer mehr voran. Trotzdem versucht Trez ihr so viele schöne Momente wie möglich zu bereiten. Egal ob Schmuck, Sex oder ein Besuch im Freizeitpark, alles ermöglicht er ihr.

iAm trifft sich mit der angeblichen Dienstmagd der s'Hisbe Maichen. Schnell merken die beiden, dass es zwischen ihnen heftig knistert. Tatsächlich bricht iAm in dieser Nacht noch seinen Zölibat. Und er ist verdammt glücklich damit. Sein ganzes Leben lang hat er sich für Trez geopfert und immer für ihn gekämpft, da Trez als Gesalbter der Prinzessin der s'Hisbe versprochen ist. Doch Trez ist mit dieser, durch die Sterne gegebenen Tatasche, alles andere als zufrieden.

Auch in diesem Band treffen wir wieder einige Alte bekannte. Egal ob Zadist, Phurry, V oder Butch. Alle sind wieder mit dabei. Besonders Rhage rückt sehr in den Vordergrund. Irgendwas ist da im Gange, aber was genau, wurde noch nicht geklärt! Umso mehr fiebere ich dem nächsten Band entgegen, damit sich dieses Rätsel löst. J.R. Ward lenkt wirklich geschickt das Augenmerk auf Rhage. Irgendwas ist da faul.

Die Emotionen kommen in diesem Band wirklich nicht zu kurz. Selenas Krankheit schreitet immer mehr voran. Ein Ende scheint wirklich in Sicht zu sein. Dabei wird der Zusammenhalt der Brüder nochmals wirklich richtig deutlich. Gemeinsam versuchen sie einen Ausweg aus der verfahrenen Situation zu finden.

iAm trifft sich dagegen weiter mit Maichen bis der Scharfrichter der s'Hisbe in dieses Treffen einmischt und die Wahrheit aufdeckt. Schon im vorherigen Abend ist mir klargeworden, dass Maichen nicht einfach eine Dienstmagd ist. s'Ex hat meine Annahme nur noch bestätigt.

Die Königin der s'Hisbe wird immer ungeduldiger und will, dass Trez endlich wieder ins Territorium kommt und seiner Pflicht nachgeht. Dabei droht sie sogar mit Krieg gegen die Vampire. Jedoch schaffen es die Schatten ein wohlbehütetes Geheimnis aufzudecken und wenden damit die komplette Geschichte.

Fazit

Wieder ein gelungener Roman aus der Welt der Black Dagger. Ich kann es mir bis jetzt nicht vorstellen, jemals mich von ihnen verabschieden zu müssen! iAm hat nun auch endlich sein Glück gefunden. Die Brüder und die Schatten arbeiten zusammen und das nächste große Projekt, das Trainingsprogramm soll in Angrfiff genommen werden. Ich bin gespannt, was wohl aus Rhages unbekannten Problem wird und wie sich alles entwickelt! Ich kann es kaum erwarten, weiterzulesen. Der nächste Band erscheint am 9.Mai unter einer scheinbar neuen Reihe mit dem Namen: „Black Dagger Legacy – Kuss der Dämmerung“ Ich bin schon richtig gespannt! 
                                                                                                        Eure Michelle 

Mein Dank geht an den Heyne Verlag und an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts