Montag, 8. Februar 2016

Immer wieder du und ich

Immer wieder du und ich - Juliet Ashton

Immer wieder du und ich - Juliet Ashton
Immer wieder du und ich“ ist ein unglaublich berührender Roman von der Autorin Juliet Ashton. Es geht um Charlie und Kate, die sich eigentlich die ganze Zeit lieben, aber irgendwie nie den richtigen Zeitpunkt finden, um es sich zu gestehen. Ein Roman voller Leben, Liebe, Lachen und Tränen. Genial!

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag (22. Januar 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499271222
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Preis eBook: 9,99€
  • Originaltitel: These Days of Ours

Klappentext
Manche Liebesgeschichten beginnen im Kindesalter – und dauern ein Leben lang. Kate liebt Charlie. Charlie liebt Kate. Aber es ist kompliziert. Schon auf ihrem 5. Geburtstag hat der schüchterne Charlie der süßen Nachbarin seine Liebe gestanden. Vor allen! Auch vor Kates Cousine Becca. Zehn Jahre später ist sich auch Kate sicher: Charlie ist die Liebe ihres Lebens. Doch es ist die schöne Becca, die ihn schließlich heiratet. Vergessen können Charlie und Kate einander nicht. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege. Auf Partys, Taufen, Beerdigungen. Aber ist es nicht irgendwann zu spät für die Liebe? Oder bietet ihnen das Leben noch eine zweite Chance?


Meinung
Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann geschlagen. Der Schreibstil der Autorin lässt alles bildhaft vor den Augen des Lesers erscheinen. Man fühlt sich als wäre man hautnah dabei. Durch die locker und flüssige Schreibweise sowie die spannende Geschichte habe ich dieses Buch innerhalb von einem Tag verschlungen.

Die Geschichte scheint ganz klar zu sein. Kate liebt Charlie. Charlie liebt Kate. Doch irgendwie schaffen es die beiden nicht, einander zu finden. Immer wen Kate ungebunden ist, steckt Charlie gerade in einer Beziehung. Wenn dagegen Charlie single ist, hat Kate gerade einen Neuen. Es scheint als wöllte das Universum nicht, dass die beiden zueinander finden.

Das Buch strotzt vor so vielen Gefühlen. Als Leser lacht man mit den Protagonisten, aber man leidet auch mit ihnen. Gerade Kates Schicksalsschlag hat mich so zum weinen gebracht! Die Gefühle werden so wunderbar dem Leser näher gebracht, es ist einfach fantastisch. Egal ob Liebe, Freude oder Trauer. Alles erlebt man hautnah mit.

Besonders gut gefallen hat mir die Kapiteleinteilung. Jedes mal wenn ein neuer Abschnitt in dem Leben von Kate oder Charlie angebrochen ist, war als Kapitelübergang eine Einladungskarte oder so etwas in der Art abgedruckt. Wirklich sehr schön!

Kate erleben wir über das gesamte Buch hinweg in verschiedenen Lebenslagen bzw. Altern. Alles beginnt mir ihren 5. Geburtstag, bei dem ihre Cousine Becca ihren Action Man kaputt macht. Auch ihr späterer Schwarm Charlie ist eingeladen und verkündet ihr glatt, dass er sie liebt. Über die Jahr hinweg sind Charlie und Kate dann doch noch zu einem Paar geworden, was aber durch einen albernen Streit und die Einmischung anderer leider zerbrach. Trotzdem können die beiden nicht ganz voneinander wegkommen. Es gibt immer etwas, was sie verbindet. Ob es nun ihre Cousine Becca ist, die Charlie heiratet oder ihr Vater, der eng mit Charlie befreundet ist, sie bleibt immer irgendwie an ihm haften.

Die Nebencharaktere wie Becca oder auch Kates Mum bzw. Dad waren wundervoll ausgestaltete Personen. Besonders ihr Dad ist mir sehr ans Herz gewachsen. Es war wirklich traurig, als er seinen Wunsch nach China zu fliegen, nicht erfüllen konnte. Becca dagegen war mir von Beginn an etwas unsympathisch. Sie ist eine Persönlichkeit für sich. Alles muss sich um sie drehen und ihre Gefühle wirken immer überdramatisch.

Die Geschichte konnte mich vollständig in ihren Bann ziehen. Die Szenen sind liebevoll gestaltet und gut durchdacht. Es gab einige wirklich spannende bzw. überraschende Wendungen. Aber auch der Humor kommt nicht zu kurz. Kate verstrickt sich doch ab und zu in eine mehr oder weniger missliche Lage. Das eine Date ist ihr ja wirklich völlig aus dem Ruder gelaufen.

Eine Story über Liebe, Freundschaft, Verlust und Trauer. Es ist erstaunlich, dass die beiden trotz der gescheiterten Ehen und Streits immer noch als Freunde zusammenhalten. Der Plot hinter der ganzen Geschichte war wirklich schön gestaltet.

Das Cover ist ein echter Hingucker. Es zieht die Augen des Betrachters an. Durch die eher hellen und blassen Farben wirkt es dabei aber keinesfalls aufdringlich. Es verspricht eine wundervoll liebevolle und spannende Geschichte, die den Leser in eine Welt voller Liebe und Freundschaft zieht. Welche euch ganz sicher nicht allzu schnell wieder loslassen wird!

Fazit
Eine tolle Liebesgeschichte, die den Leser sofort in seinen Bann zieht. Durch viel Gefühl, Humor und Liebe schafft die Autorin es die Leser die Welt von Kate und Charlie zu entführen. Das Ende war einfach perfekt. So wie das gesamte Buch. Ich kann es wirklich jeden ans Herz legen. Charlie und Kate sind einfach perfekt. Genau wie dieses Buch.
                                                                                                                        Eure Michelle

Mein Dank geht an den Rowohlt Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank.

Kommentare:

  1. Das Cover hat meinen Blick angezogen, aber für mich wäre das einen Tick zu schnulzig, denke ich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch war, zu meiner eigenen Überraschung, überhaupt nicht schnulzig (:

      Liebe Grüße
      Michelle ♡

      Löschen

Beliebte Posts