Montag, 15. Februar 2016

Demonica: Tödliche Verlockung - Larissa Ione

Demonica: Tödliche Verlockung - Larissa Ione
Demonica: Tödliche Verlockung - Larissa Ione

Tödliche Verlockung“ ist der fünfte Band der Demonica-Reihe von Larissa Ione. In diesem Band geht es um Sin, der einzig bekannte weibliche Seminus-Dämon, und dem Damphir Conall. Im vorherigen Band hat Sin eine Seuche in Gang gesetzt, die verheerende Folgen für die Wragen hat.

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (10. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802589459
  • Preis Taschenbuch: 9,99€
  • Preis eBook: 8,99€
  • Originaltitel: Sin Undone

Klappentext
Als einzige weibliche Seminus-Dämonin ist Sinead Donnelly seit jeher eine Außenseiterin. Sie besitzt die Gabe, ihre Gegner im Kampf mit einer einzigen Berührung zu töten. Dabei setzt sie jedoch versehentlich ein gefährliches Virus frei, das Werwölfe umbringt. Zusammen mit dem Halbvampir Conall Dearghul versucht sie, ein Heilmittel zu finden.


Meinung
Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig zu lesen. Man findet sofort in die Geschichte rein und es macht unglaublich viel Spaß wieder in die Welt des UG, also des Unterweltkrankenhaus, einzutauchen. Auch in diesem Roman schafft Frau Ione es, die Emotionen der Charaktere super rüber zubringen. Es ist genial, wie sie in eine sehr ernste oder angespannte Stimmung immer noch einen Auch von Sarkasmus und Humor einbauen kann. Es ist immer wieder ein Genuss diese Bücher zu lesen.

Spannende Wendungen, knisternde Erotik und eine tolle Familie verbinden sich in diesem Roman zu einer grandiosen Mischung. Sin ist eine Assassinenmeisterin und hat eine Seuche unter den Wargen ausgelöst. Jetzt versucht sie gemeinsam mit dem Damphir Conall, auch Con genannt, ein Gegenmittel zu finden, um die Werwölfe zu retten. Dabei ziehen aber auch andere Personen im Hintergrund die Fäden. Mehr als ein hinterhältiges Komplott werden während der Geschichte geschmiedet.

Sehr schön ist es, dass auch andere Charaktere aus den anderen Bänden wieder auftauchen. Eidolon, Shade, Wraith und Lore sowie ihre Gefährtinnen sind wieder mit von der Partie. Die Familienbande sind sehr stark zu spüren und wieder mit viel Sarkasmus und Liebe geprägt.

Insgesamt ist die Liebe zwischen Sin und Con sehr gut spürbar. Zwischen den beiden knistert es auch sehr heftig! Es geht wirklich heiß her. Und das mehr als nur einmal.

Die Geschichte ist spannend und beinhaltet einige unerwartete Wendungen. Dabei wird aber auch auf Larissa Iones andere Reihe angesprochen, da die Reiter der Apokalypse nun auch einen Part in der Handlung haben. Es hat viel Freude gemacht Sin und Con bei ihrer Suche nach dem Heilmittel zu verfolgen. Gleichzeitig hat aber neben Sin und Con auch ein anderes Pärchen zueinander gefunden. Luc, ein Sanitäter des Krankenhaus und gewandelter Werwolf, und Kar, ein sehr seltener, gejagter Festwarg, haben gemeinsam ihr Glück gefunden.

Con hat Sin endlich gezeigt, was es bedeutet geliebt zu werden. Ganz so einfach war es zwischen den beiden nicht. Durch ihre Arbeit als Assassinenmeisterin und Con, der mit verschiedenen Problemen seiner Art zu kämpfen hat, ist es beiden nicht gleich möglich, zueinander zu finden. Trotzdem schaffen sie es, einen Weg zu finden. Wie, verrate ich natürlich nicht!

Fazit

Ein genialer fünfter Band der Reihe rund um das Unterweltkrankenhaus. Auch hier konnten die Charaktere und die Welt der Dämonen überzeugen. Weder Action, Erotik, Leidenschaft, Liebe noch Humor oder Sarkasmus fehlen hier. Die Wendungen sind spannend und überraschend gestaltet. Mich konnte auch dieser Band wirklich sehr überzeugen! Ich kann das Buch jeden empfehlen, der gerne eine etwas andere Art von Krankenhaus kennen lernen möchte. Die urkomische und liebevolle Familie rund um die Seminusdämonen Wraith, Shade, Sin, Lore und Eidolon ist etwas ganz Besonderes und wird auch euch in seinen Bann ziehen!
                                                                                                 Eure Michelle

Mein Dank geht an den Egmont Lyx Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts