Sonntag, 27. Dezember 2015

The Wild Ones: Verheissung

The Wild Ones: Verheissung - M. Leighton

The Wild Ones: Verheissung - M. Leighton
The Wild Ones: Verheissung“ ist der der dritte Band der neuen Reihe von M. Leighton. Hier werden wir Violet und Jet kennen und lieben lernen. Mit viel Humor, Charme und Leidenschaft wird der Leser in den Bann gezogen.

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (14. Dezember 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453545850
  • Preis Taschenbuch: 8,99€
  • Preis eBook: 7,99€
  • Originaltitel: There's wild, when then there's you

Klappentext
Violet Wilson ist ein Mauerblümchen. Schüchtern, ernst und vom Pech verfolgt, hat sie die schlechte Angewohnheit, in jedes Fettnäpfchen zu treten. So auch, als sie ihre beste Freundin bei einem Treffen für Sexsüchtige "vertritt". Doch da lernt sie den Rockstar Jet Blevins kennen. Sie weiß, dass man sich mit einem wie ihm besser nicht einlässt, doch er berührt sie so, wie sie es sich niemals erträumt hätte, wie sie es niemals vermutet hätte. Und Violet ist die Frau, die Jet nicht vergessen kann, und das Einzige, was in ihm größere Begierde weckt als seine Sucht.


Meinung
Das Cover ist wie immer unglaublich schön! Dieses Mal mit einen blauen Rahmen passt es sich perfekt in die gesamte Reihe ein. Auch hier sieht man ein ineinander verschlungenes Paar in blassen Tönen. Einfach perfekt.

Violet und Jet sind ein schönes Paar. Es ist eine wirklich spezielle Geschichte, dass man sich bei einem Treffen für Sexsüchtige trifft. Violet ist eine Sozialarbeiterin, die anderen immer helfen will. So gerät sie auch in dieses missliche Lage, behaupten zu müssen, sie wäre sexsüchtig. Eigentlich sollte ihre Freundin Tia zu dem Treffen gehen und Violet sie unterstützten, aber diese ist nicht aufgetaucht.

Violet verstrickt sich in ein Netz voll Lügen und wird so Jets Sponsorin. Doch sie weiß nicht, dass auch er ein dunkles Geheimnis hat. Trotzdem entwickelt sich zwischen den beiden ein zartes Band.

Die Geschichte mit ihrem Vater tat mir sehr leid. Allgemein scheinen alle in ihrer Familie ein Suchtproblem zu haben. Wirklich traurig. Besonders schön war es dann zu sehen, was Jet alles für sie getan hat. Jet als wilder Rocker hat auch einige Ängste, kann sie aber überwinden.

Der Schreibstil ist wie gewohnt locker und flüssig zu lesen. Man kommt von Anfang an in die Geschichte gut rein und wird in die Geschichte hineingezogen.

Die Story zwischen Jet und Violet ist unglaublich schön und liebevoll. Mir sind die beiden sehr schnell ans Herz gewachsen. Das Ende hier, hat den ersten beiden auch ein wenig geglichen, war aber doch auch wieder völlig anders.

Fazit
The Wild Ones: Verheissung ist der beste Teil der Reihe. Das Cover ist wiedermal ein richtiger Eyecatcher. Die Geschichte ist etwas besonderes, da es nicht normal ist, sich auf einem Treffen für Sexsüchtige kennenzulernen. Das Buch ist von Anfang an spannend und zieht den Leser in seinen Bann. Schön war es auch, dass Jets Songtexte mit in die Handlung eingebaut wurden. Einfach traumhaft!

Vielen Dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal für dieses tolle Buch! 
                                                                                                                         Eure Michelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts