Sonntag, 27. Dezember 2015

The Wild Ones: Verführung

The Wild Ones: Verführung - M. Leighton
The Wild Ones: Verführung - M. Leighton

Mit „The Wild Ones -Verführung“ startet M. Leighton ihre neue Reihe in dem New Adult Genre. Dabei geht es um Cami die sich in den heißen Trick verliebt, aber ihn nicht sofort nachgeben will, da sie in einer Beziehung steckt.

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453418808
  • Preis Taschenbuch: 8,99€
  • Preis eBook: 7,99€
  • Originaltitel: The Wild Ones

Klappentext
Camille »Cami« Hines ist die über alles geliebte Tochter des Vollblutpferdezüchters Jack Hines, der die Champions des Südens hervorbringt. Abgesehen davon, dass sie sich manchmal ein wenig eingeengt fühlte, war Cami bislang eigentlich recht zufrieden mit ihrem Freund, ihrem Leben und ihrer Zukunft – das war, bevor sie Patrick Henley kennenlernte. »Trick« verwischt die Grenzen zwischen dem, was Cami will, und dem, was von ihr erwartet wird, und stürzt sie in einen Strudel aus Leidenschaft, Verpflichtungen und grenzenlosem Begehren.


Meinung
Ich liebe die Cover dieser Reihe. Die ineinander verschlungenen Personen sehen sehr ästhetisch aus. Dadurch, dass sie sehr blass gehalten sind, wirkt der pinke Rahmen bzw. die pinke Schrift sehr gut. Das Cover sieht unglaublich toll aus!

Ich mag New Adult - Bücher sehr. Also habe ich mich auch gefreut, diese Reihe lesen zu können. Der Schreibstil der Autorin ist gut zu lesen. Zu Beginn der Geschichte muss ich aber sagen, dass es sich für mich sehr gezogen hat, bis wirklich richtig „Spannung“ aufgebaut wurde bzw. bis es für mich persönlich richtig interessant wurde.

Erst kurz bevor das Familiengeheimnis zu Tage kommt, ist es wirklich interessant und spannend geworden, davor ist es eher so vor sich hingeplätschert und hat sich sehr gezogen. Das Ende war dann erst richtig gut.

Die Geschichte an sich ist gut zu lesen und zeitweilig auch wirklich fesseln. Leider konnte das Buch mich nicht von Anfang an in seinen Bann ziehen. Von der Grundidee fand ich, hätte das Buch mehr Potential gehabt. Es war ein gutes New Adult-Buch, dass auch mit heißen Szenen dienen konnte, aber eher eine kurzweilige Unterhaltung verspricht.

Die Protagonisten waren mir sehr sympathisch. Trick ist ein selbstbewusster, lustiger und netter Typ. Er braucht den Job bei Camis Vater damit er seine Familie unterstützen kann. Cami ist eine lebenslustige Persönlichkeit. Sie fühlt sich sofort zu Trick hingezogen, kann ihn aber nicht sofort nachgeben.

Das Buch kann mit Humor und Charme überzeugen. Es ist ein solider Auftakt der Reihe. Die Gefühle bzw. Leidenschaft kommen hier nicht zu kurz.

Fazit

Bei Verführung handelt es sich um einen soliden Auftakt der Reihe. Es bleibt Potential nach oben. Wer von den anderen Bücher von M. Leighton begeistert ist, wird auch hier seinen Spaß finden. Für mich hat es sich am Anfang zu sehr gezogen, bis etwas wirklich spannendes geschehen ist. Ansonsten kann das Buch sehr gut unterhalten. 
Vielen Dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal, dass ich das Buch lesen durfte!
                                                                                                                                      Eure Michelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts