Donnerstag, 26. November 2015

Lost Love

Lost Love - Melanie Rush
Lost Love - Melanie Rush 

Lost Love ist der neue Romantic Thrill von Melanie Rush. Dabei handelt es sich um den zweiten Band ihrer Nayt Teams- Serie und kann unabhängig vom ersten Band gelesen werden. Hier wird einem viel Action, Spannung, Liebe und Leidenschaft geboten!

  • Broschiert: 300 Seiten
  • Verlag: Sieben-Verlag (1. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386443548X
  • Preis Taschenbuch: 12,90€
  • Preis eBook: 6,99€

Klappentext
Als ehrenamtliche Betreuerin für Kriminalitätsopfer weiß Leyla Grace, dass ihr Job nicht immer einfach ist. Sie rechnet jedoch nicht damit, selbst ins Visier übler Machenschaften zu geraten, bis sie plötzlich Teil von Ermittlungen des NCIS wird. Dabei begegnet sie dem Special Agent Ray Whitcomb. Sie glaubt, ihren Augen nicht zu trauen, denn Ray sieht ihrer verstorbenen großen Liebe zum verwechseln ähnlich. Bei einem seiner Undercover-Jobs fliegt Rays Identität auf und er wird fast getötet. Seitdem hat er sich geschworen, den Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Kurz davor, seinen Plan zu vollenden, gerät Leyla ins Schussfeld seines Feindes. Ray muss sich entscheiden, ob er sich seinen Lügen stellt oder sich weiter hinter ihnen versteckt.


Meinung
Der Schreibstil der Autorin lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Sie schafft es während des gesamten Buches eine Spannung aufzubauen, die nicht so leicht wieder abreißt. Ich habe das ganze Buch über mit Ray und Leyla mitgefiebert.

Die Geschichte ist sehr interessant. Schon der Prolog hat einen in seinen Bann gezogen. Man wollte sofort wissen, was aus Leyla nun geworden ist, nachdem ihre große Liebe gestorben war. Als Ray dann mit ins Spiel gekommen ist, war natürlich relativ schnell klar, dass es sich dabei um ihren verstorbenen Geliebten handelt. Das bekommt man schon auf den ersten paar Seiten des Buches mit.

Die Handlung der Geschichte rund um die Aufdeckung der kriminellen Machenschaften der Namursbrüder war spannend und auch gut durchdacht. Es gab viel Action, aber dabei sind die Gefühle auch nicht zu kurz gekommen. Frau Rush schafft es, den Leser in ihren Bann zu ziehen. Dabei kann sie auch das Kopfkino hervorragend am Laufen halten.

Sowohl die Hauptprotagonisten Ray und Leyla, als auch die Nebencharaktere Ben, Sav, und Dean waren mir alle sympathisch. Dadurch, dass die Geschichte aus wechselnden Perspektiven all dieser Charaktere und der Namurbüder erzählt wird, kann man tiefer in das Geschehen eindringen und erfährt so einige Einzelheiten. Die Charaktere sind alle liebevoll ausgestaltet und haben auch einen interessanten Hintergrund.

Fazit
Ein wirklich spannendes Buch mit tollen Charakteren, deren Geschichte ein rührt und auch zum mitfiebern einlädt. Ein gut ausgestaltete Geschichte bei der Spannung und Action nicht zu kurz kommen, aber die Gefühle nicht außer acht gelassen werden! Zwischen Leyla und Ray geht es hoch her ;)

Ich kann das Buch jeden Leser, der gerne Romantic Thrill liest wärmstens empfehlen. Weder die Spannung, noch die Gefühle kommen hier zu kurz!
Vielen Dank an die Autorin, dass ich das Buch lesen konnte! Es war einfach super :)
                                                                                                                                 Eure Michelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts