Freitag, 6. November 2015

Endgame - The Calling [Die Auserwählten]

Endgame - The Calling/Die Auserwählten

The Calling
Die Auserwählten
Ein bisschen wie die Tribute von Panem, vielleicht mit Maze Runner gemischt. 12 Jugendliche müssen einen Schlüssel finden - egal mit welchen Mitteln. Eine Dystopie, die einem gefallen muss.

  • Taschenbuch (englisch): 465 Seiten
  • Hardcover (deutsch): 592 Seiten
  • Verlag: Oetinger (07.10.2014)/Harperteen (04.06.2015)
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • ISBN-10: 3789135224/0007585209
  • Preis Taschenbuch: 19,99 €/8,70 €
  • Preis eBook:12,99 €/6,42 €

Klappentext:
ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch. Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.



Cover:
Das Cover ist golden und mit einzelnen Zeichen verziert. Als Hardcover gefällt mir das Buch allerdings besser, weil die Farbe nicht ganz so schmutzig wie bei dem englischen Taschenbuch aussieht. Ich hoffe, dass sie das für eine deutsche Taschenbuch Variante nicht übernehmen. Ansonsten ... hat das Cover nicht viel mit dem tatsächlichen Inhalt zu tun. Es ist sehr schlicht gehalten. Ich für meinen Teil bringe es eher mit der Echtgeld Belohnung in Verbindung, die der Leser bekommt, der die enthaltenen Rätsel als erstes löst. 500.000 Dollar in Gold. Nicht schlecht ;)

Meinung:
Ich weiß noch nicht so ganz wie ich das Buch bewerten soll. Ich habe mir Gedanken gemacht, aber werde mir nicht ganz klar darüber. Den Schluss finde ich gut. Ich finde die Geschichte an und für sich, auch wenn ich am Anfang nicht von dem Gedanken "Hey! Das ist ja wie Tribute von Panem!" weg kam. Allerdings brauchte das Buch von seinen knapp 450 Seiten schon gut 370, bis es für mich interessant wurde. Ich habe mich ziemlich schwer getan. Der Gedanke, mal die alten Stämme der Welt ein bisschen um die Zukunft bestimmen zu lassen, gefällt mir eigentlich mal ganz gut. Das hat so etwsa ... unveränderliches :)

Man lernt die Charaktere so ziemlich alle kennen. Es ist also aus einer Allwissenden Perspektive geschrieben. Am Anfang hatte ich daher das Gefühl, dass man die Charaktere nicht zu genüge kennen lernt. Auch das konnte ich erst gegen Ende des Buches ablegen. Mittlerweile finde ich es aber ganz interessant zu wissen, was alle Charaktere so denken und tun und überhaupt. Auch wenn es die Spannung manchmal ein bisschen gekillt hat.

Die Actionszenen, die ... nun ja, eher selten vorkamen, waren am Anfang ziemlich mau. Ich meine, die Leute sollen sich umbringen. Es kann sowieso nur einer überleben ... und trotzdem sagen sie sich jedes Mal, wenn sie sich treffen: "Nein, heute bringe ich dich nicht um." Zugegeben, das hat die Spannung ein bisschen raus genommen.

Außerdem muss ich jedem von dem Buch abraten, der eine Phobie vor Zahlen hat. Es kommen viele Zahlen darin vor. 8 Zeilen Pi ;) Erstaunlich präzise Sekundenangaben (6,145 Sekunden) und sehr sehr viele Zahlenrätsel :D Also habt ein bisschen Geduld dafür. Ich habe sie oft genug übersprungen, weil sie mir nicht wichtig genug waren. Aber unsere Spieler sind nun einmal Genies ;)

Kommen wir nun zu den Darstellern in Endgame - The Calling:

Sarah Alopay - Sie kommt aus Omaha und hat gerade ihren Schulabschluss hinter sich gebracht. Sie ist fast 18 Jahre alt und ist das typische, amerikanische Mädchen. Beliebt, hat einen Freund, hübsch und furchtbar talentiert. Ich hab sie mit der Zeit sehr zu schätzen gelernt.

Jago Tlaloc - Nennt sich auch Feo, was anscheinend "hässlich" bedeutet. Sein Aussehen ist allerdings wirklich sehr speziell ;) Er ist 19 Jahre alt, kommt aus Peru und hat Diamanten in den Zähnen :p Hübsch, was?

Chiyoko Takeda - Unsere kleine Japanerin. Sie ist fast 18 Jahre alt und stumm. Schade. Ich halte sie für ziemlich weise. Vielleicht auch ein bisschen überheblich, aber an sich ein toller Charakter.

An Liu - Der Chinese. Und ziemlich psychopatisch ... Wer kann das ihm bei der Vergangenheit auch verübeln :/

Baitsakhan - Der kleine Mongole hat es faustdick hinter den Ohren. Er scheint mit seinen zarten 13 Jahren das Leben wohl noch nicht so richtig verstanden zu haben ... Er ist ein echter Kotzbrocken.

Maccabee Adlai - Der polnische Player. Im Ernst. Er ist ein Schnösel, kleidet sich so und benimmt sich so. Sehr souverän, sehr selbstbewusst und sehr flirty. Und flippt aus, wenn man seinen Anzug kaputt macht :D

Es gibt natürlich noch viel mehr Spieler und Charaktere, ich finde allerdings, dass diese die wichtigsten sind und die, die am häufigsten vorkommen.

Wichtig zu erwähnen ist, dass man nur zwischen 13 und 20 Jahren als Spieler von Endgame aus seiner Linie in Frage kommt.

Fazit:
Ich habe das Buch auf englisch gelesen. Das ging recht einfach. Die Sprache war simpel gehalten und gut zu verstehen. Da das Buch jedoch einen ziemlichen Hänger direkt am Anfang hat, kann ich es leider nicht sehr hoch bewerten. 3 Sterne mit gutem Willen und in der Hoffnung, dass die nächsten Bände mehr Action versprechen.

Eure Caro

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    hmmmm, werbemäßig ist das Buch bzw. seine Nachfolger, aber mächtig in die Schlagseiten gekommen oder?

    Deshalb bin ich da auch als Leserin etwas vorsichtig.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin :)

      Ja, werbemäßig wird ein ziemlicher Hype um das Buch gemacht. Jeder muss sich im Endeffekt seine eigene Meinung bilden. Es gibt sicherlich viele, denen das Buch sehr zusagt, aber auch sehr viele, die sagen, sie mögen es gar nicht. Lass dich jedenfalls nicht von der Presse einschüchtern. Vielleicht schaust du dir einfach mal eine Leseprobe an: http://www.amazon.de/Endgame-Die-Auserw-hlten-Band-1-ebook/dp/B00LU0MJY4/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr= Diese ist für den Kindle. Dann kannst du dich ja entscheiden :) Ich fand die Idee des Buches nicht schlecht. Aber bis auf die letzten Seiten war es einfach langweilig ....

      LG Caro :)

      Löschen
  2. Hallo Caro,
    ich habe erst vor kurzen Band 2 gelesen, für mich gab es da eine Steigerung. Ich hab aber auch bei Band 1 nicht die Action, sondern die Charaktere tiefe vermisst^^

    Das mit den Zahlen fand ich auch etwas komisch, besonders da ich mit Zahlen nicht viel anfangen kann :-D
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja :)
      Schön zu hören, dass es da tatsächlich dann besser wird :D Dann werde ich mir den zweiten Teil wohl doch zulegen :) Kann es ja nich einfach so enden lassen ;) Und ich gebe dir Recht ... Außer Sarah und Jago hatten die Charaktere erstaunlich wenig ... Charakter ;) Für mich jedenfalls :)

      Ich kann viel mit Zahlen anfangen, aber ich fand sie einfach total unnötig :D Die ließt sich sowieso keiner durch ... wirken ein bisschen wie Zeilenfüller v.v

      Und danke, dass du dir die Zeit genommen hast, die Rezension durchzulesen :)

      LG
      Caro

      Löschen
    2. Ja, für mich auch. Es gibt ja auch 3 Kurzgeschichten und ich vermute mal bald wieder 2 neue. Eine davon handelt von Chiyoko, fand ich sehr informativ bzw. gut um sie besser kennen zu lernen, nur als Tipp, weil du sie ja mochtest ;)
      Lg
      Tanja

      Löschen
    3. Das hab ich auch schon gesehen, aber ich bin bei so Vorgeschichten immer ein bisschen vorsichtig :) Wenn du allerdings sagst, dass die ganz gut sind, werde ich mich auf jeden Fall mal reinlesen :) Danke für den Tipp ;)

      LG
      Caro

      Löschen

Beliebte Posts